skip to Main Content

ERITREA, HOCH LEBE DAS TRINKWASSER!

Heute unterstützen wir das Projekt «Suistanable development by water and sun», das sich zum Ziel gesetzt hat durch die Nutzung einer Anlage, die sich “solar still” nennt, die Entsalzung von Meereswasser, durch Solarenergie zu bewirken.

Das Ziel dieses Projektes ist es die Menschen aus Dörfern und in Stämmen dabei zu unterstützen ihre Erde landwirtschaftlich besser zu nutzen und ihnen durch Entsalzungsanlagen die Möglichkeit zu geben, Meereswasser als Trinkwasser und für die Bewässerung zu nutzen.

Die Nutzung einer Anlage, die sich “solar still” nennt, bewirkt die Entsalzung des Meereswassers, durch Solarenergie; diese Anlage ist besonders geeignet für arme und abgelegene Gebiete die keinen Zugang zu Strom haben. Zurzeit überwachen und testen unsere Experten von der St. Francis School of Massaua und der School of Marine Sciences die Ausrüstung.

L'insegnante Eritreo Beve L'acqua E Con Il Pollice Alzato Conferma La Bontà
L'insegnante Eritreo Beve L'acqua E Con Il Pollice Alzato Conferma La Bontà
Un Insegnante Eritreo Spiega Agli Studenti Il Funzionamento Del Solar Still
Foto Di Gruppo Degli Studenti Eritrei
L'ing. Marri Assistito Da Due Tecnici Eritrei Installa Un Solar Still

Einige Solar Still sind für die Bewohner einer Insel im Dissey-Archipel gedacht. Auf der Insel gibt es keine Trinkwasserquellen und die Bewohner benötigen dringend eine einfache, kostengünstige und einfach zu handhabende Ausrüstung, um Meerwasser zu entsalzen. Ohne diese Ausrüstung, wären sie bald gezwungen sein, die Insel zu verlassen.

Back To Top